Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Trialog: Wohnen in Berlin – Perspektiven für die wachsende Stadt

February 6 @ 09:00 - 17:00

Description

Wohnen in Berlin – kaum ein Thema erhitzt die Gemüter in der Hauptstadt so sehr wie die Frage nach Mieten, Neubau, Quartiersentwicklung und Verdichtung. Vor allem durch den fortdauernden Bevölkerungsanstieg übersteigt die Wohnungsnachfrage das Angebot – eine Entspannung ist vorerst nicht in Sicht. Steigende Wohnkosten, widerstreitende Interessen auf dem Immobiliensektor und der Vorwurf einer unzureichenden Neubautätigkeit prägen die Debatte. Daneben wirken sich übergeordnete Aufgabenstellungen, wie Digitalisierung, Umweltschutz und soziale Inklusion auf die Frage aus, wie wir in Zukunft in der Stadt wohnen möchten.

Der Trialog zum stadtpolitischen Thema „Wohnen“ ist Teil des transdisziplinären Projektes „Neue Urbane Agenda Berlin“ der Technischen Universität Berlin und der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform, das von der LOTTO-Stiftung gefördert wird. Es diskutieren Teilnehmer*innen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, organisierter Zivilgesellschaft und Wissenschaft, welche Strategien möglich und sinnvoll sind, um Wohn- und Lebensraum in Berlin zu gestalten. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ergründen, welche Rolle die verschiedenen Akteure der Stadtgesellschaft bei der Lösung der Herausforderungen rund um das Thema Wohnen einnehmen können und wie sich die Wissenschaft als Partnerin für eine gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung einbringen kann. In vier Workshops wollen wir mit Ihnen an zentralen Fragestellungen zum Thema Wohnen arbeiten, mit dem Ziel transdisziplinäre Projekte zu initiieren.

Kontakt Veranstalter
HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform gGmbH
Ansprechpartner: Dr. Melanie Kryst
Telefon: +49 (30) 206 495 06
Organizers
HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform gGmbH
EVENT TYPE
Dialogforum

Details

Date:
February 6
Time:
09:00 - 17:00
Event Categories:
,

Venue

Allianz Forum
Berlin Pariser Platz 6 Berlin
Berlin, 10117 Germany