OUR TEAM

1

Dina Padalkina

Gründerin, Städte und Bauen

Email | LinkedIn

4

Arianna Nicoletti

Textiles & Fashion Lead

Email | LinkedIn

Meg Koch

Meg Koch

Weiterbildung

Email | LinkedIn

Julius Schäufele

Julius Schäufele

Built Environment team: circular construction processes |  Founder of Concular

Email | LinkedIn

Sofia Elisabeth Ratzinger

Sofia Elisabeth Ratzinger

Community building | Design and visual communications

Email | LinkedIn

Sebastian-Daus-bwlow

Sebastian Daus

Electronics Lead | Co-Founder of FixFirst

Email | LinkedIn

laura-bw

Laura Grotenrath

Education Team & Zero Waste Expert

Email | LinkedIn

1574169027197

Jessamy Hardie

Community building & event management

Email | LinkedIn

TobiasJänecke02 bw

Tobias Jänecke

Education team & Circular Design Expert

LinkedIn

Scholz_Ronja2 bw

Ronja Scholz

Education team & Service Design Expert | TU Berlin

LinkedIn

Cherelle_1

Cherelle Escaffre

Textile team: research and materials

Email | LinkedIn

Patrick_Teuffel bw

Patrick Teuffel

Built Environment team: Circular engineering and materials

LinkedIn

Jojo_Shone-e1642765409673

Jojo Shone

Textile team: research and materials

Education team

LinkedIn

Sarah_Böhm bw

Sarah Böhm

Education team

Email | LinkedIn

1606209019082

Candela Fernandez

Community building & event management

Email | LinkedIn

admin-ajax.php

Maximilian Mauracher

Project management & Food and Hospitality team

LinkedIn

1563992978073

Inga Mücke

Communication and Public Relationship

Email | LinkedIn

OUR FURTHER SUPPORTERS

Circular Berlin Freunde

Cooperation partners and funding institutions

Unsere Reise

Suche nach den lokalen Akteuren

Unsere Geschichte begann im Februar 2018, als sich vier Menschen ehrenamtlich zusammenschlossen, um das Circular Economy Mapping zu organisieren. Gemeinsam haben wir in Berlin über 120 Initiativen identifiziert, die sich mit der Kreislaufwirtschaft befassen. Zusammen mit den beeindruckenden Ergebnissen war dies der Beginn einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit EIT Climate-KIC und Berlin Partner.

Branchen mit zirkulärem Potenzial identifizieren

Die Zusammenarbeit mit Climate-KIC wurde fortgesetzt und eine eingehende Forschungsstudie über Möglichkeiten der „Verankerung“ des Themas Kreislaufwirtschaft in Berlin unterstützt. Dies gab den ersten Anstoß für die Entwicklung von Circular Berlin als Plattform. Die Studie identifizierte vier Branchen mit großem Entwicklungspotenzial in Berlin: Bausubstanz, Lebensmittel und Biomasse, Textil und Mode sowie Materialien und Produkte.

Hürden und Chancen der Branchen abbilden

In einem nächsten Schritt haben wir die lokalen Akteure durch branchenspezifische Veranstaltungen zusammengebracht. Wir wollten herausfinden, welche Haupthindernisse der Entwicklung von Kreislaufpraktiken im Wege stehen, und konkrete Lösungen finden, um diese zu überwinden.

Foto: Ian Delu / sinnwerkstatt.com

Wir steigern unsere Reichweite

Wir konzentrieren uns derzeit auf die Steigerung unserer Reichweite durch den Aufbau einer Community, durch Bildungsformate, Projektentwicklung, Forschung sowie das Entwerfen einer lokalen Agenda für die Kreislaufwirtschaft in Berlin.

Als gemeinnützige Organisation sind wir auf finanzielle Beiträge von Menschen und Organisationen angewiesen, die unsere Arbeit für wertvoll und hilfreich halten. Wir schätzen Ihre Unterstützung.

NEWSLETTER

Bleibe auf dem Laufenden mit allem, was die Kreislaufwirtschaft in Berlin betrifft.