A next step in building Berlin’s community for the Circular Economy

Ein wichtiger Schritt beim Aufbau der Berliner Circular-Economy-Community

Da wir in den letzten Jahren auf über 20 Personen angewachsen sind, haben wir immer daran gedacht, mehr Menschen zusammenzubringen, um an der Berliner Kreislaufwirtschaft zu arbeiten. Heute freuen wir uns, euch die Community-Mitgliedschaft vorzustellen: Ein Ort der Zusammenarbeit, des Lernens und eurer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Lernt von und mit Circular-Economy Expertinnen, die Herausforderungen rund um die Kreislaufwirtschaft zu bewältigen.

 

Die Community-Mitgliedschaft

Trete unserer wachsenden Gemeinschaft von Fachleuten bei und gestalte dein Berlin hin zur Circular Economy! Dies ist der beste Weg, um dich schnell und unkompliziert bei uns zu engagieren. Weitere, tiefergehende Engagementmöglichkeiten stehen dir im weiteren Verlauf bei Circular Berlin zur Verfügung.

  • Unterstütze unsere Arbeit in den Bereichen Bildung, Gemeinschaftsbildung und bei Hands-On Projekten
  • Arbeite mit Gleichgesinnten zusammen, baue Netzwerke auf und erweitere sie, starte neue Projekte
  • Durch unseren Teaminternen Slack-Channel erfährst du aus erster Hand mehr über die neuesten Erkenntnisse rund um die Circular Economy, Jobs, Finanzierungsmöglichkeiten für deine eigenen Projekte, sowie über internationale und lokale Veranstaltungen
  • Verbessere deine Hard und Soft Skills durch spannende Experten-Sessions und Workshops exklusiv für Mitglieder

 

 

Die Rolle der Community

Eine Kreislaufwirtschaft ist per Definition interdisziplinär. Viele der Probleme, die es zu lösen gilt, liegen an der Schnittstelle von verschiedenen Branchen, aber auch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. In den vergangenen zwei Jahren haben wir uns aktiv dafür eingesetzt, an der Circular Economy interessierte Menschen in Berlin zusammenzubringen. Allen voran durch unseren öffentlichen Kalender, die Veranschaulichung des Berliner Ökosystems von Akteuren der Circular Economy, diverse Bildungsformate sowie Netzwerkveranstaltungen. Unser Ziel ist es, Menschen die Möglichkeit zu geben, einander zu treffen und zusammenzuarbeiten. Nun besteht der nächste Schritt darin, über sporadische Veranstaltungen hinaus zu einem Format zu gelangen, bei dem eine kontinuierliche Zusammenarbeit möglich ist. Darum geht es bei der Community-Mitgliedschaft.

Unsere Hoffnungen

Durch die Schaffung einer Möglichkeit für mehr Menschen, sich zu engagieren, hoffen wir, einen Raum für den Austausch, das Lernen und die Zusammenarbeit zwischen Fachleuten der Kreislaufwirtschaft zu schaffen. Obwohl wir alle unterschiedliche Hintergründe und Fähigkeiten haben, können wir alle zusammenarbeiten, um die Circular Economy in Berlin voranzubringen.

Unser Ziel ist es dabei nicht, alle Fäden in der Hand zu halten, sondern vielmehr alle Akteure befähigen, sich zu treffen und zusammenzuarbeiten. Um dabei zu unterstützen, ermöglichen wir dir mit Hilfe von Slack den Zugang zu den uns bekannten Informationsquellen - neueste Erkenntnisse über die Circular Economy, Arbeitsplätze, Finanzierungsmöglichkeiten für eigene Projekte, internationale und lokale Veranstaltungen. Hier kannst auch du deine Expertise und dein Netzwerk mit einbringen, um Circular Berlin aktiv mitzugestalten. Durch unsere Vielfältigen Aktionsgebiete, beispielsweise im Zusammenhang mit dem Gebäude- und Lebensmittelsektor, decken wir ein breites Produktportfolio rund um die Circular Economy ab. Auf dieser Grundlage erweitern wir stets unser Wissen und Netzwerk, um in jedem die Circular Economy betreffenden Bereich Expertise anbieten zu können. Freue dich auf regelmäßig stattfindende Schulungen, um dich mit unserer Arbeitsweise und den verschiedenen Themen vertraut zu machen und dir so den Einstieg zu erleichtern.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es andere Möglichkeiten, sich bei Circular Berlin zu engagieren?

Die Community-Mitgliedschaft ist eine großartige Möglichkeit, uns kennenzulernen, an Circular-Berlin Projekten mitzuarbeiten und potenzielle Projektpartner für deine eigenen Projektideen zu finden. Auf dieser Grundlage gibt es Möglichkeiten, dein Engagement zu vertiefen. Eine detaillierte Übersicht über alle Engagementmöglichkeiten findest du hier. Wenn du uns und unsere Arbeit rund um die Circular Economy voranbringen möchtest, kannst du uns unabhängig von einer Mitgliedschaft auch hier finanziell unterstützen. hier. If you want to make a financial contribution, you can do so hier.

In welcher Sprache arbeitet ihr?

Wir arbeiten sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Wir haben uns als Kollektiv von Einzelpersonen aus Deutschland und vielen anderen Ländern entwickelt, sodass Englisch eine unserer Arbeitssprachen geworden ist.

Warum kostet die Mitgliedschaft Geld?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und sind auf finanzielle Beiträge - wie diese hier - angewiesen, um unsere Aktivitäten durchführen zu können.

Ich habe keine Erfahrung in der Kreislaufwirtschaft. Kann ich trotzdem beitreten?

Ja! Wenn du dich für das Thema der Kreislaufwirtschaft interessierst und dich dazu weiterbilden und einbringen möchtest, ist Circular Berlin genau das richtige für dich - auch wenn du keine Erfahrung auf diesem Gebiet hast. Bestimme selbst dein Tempo, in dem du an Projekten mitarbeiten möchtest oder höre und schaue gerne einfach nur zu und lerne. Wir veranstalten regelmäßige Schulungen, um euch den Einstieg zu erleichtern.